YOGA KURSE

Voraussetzung: Keine

 

YOGA PASST SICH DEM EINZELNEN MENSCHEN AN – NICHT DER MENSCH DEM YOGA

 

Yoga kann in jedem Alter und in jeder körperlichen Verfassung praktiziert werden. Gerade bei körperlichen Beschwerden kann Yoga unterstützen, ein besseres Körperbewusstsein zu entwickeln. Grundsätzlich fördert Yoga das allgemeine Wohlbefinden, hilft Stress abzubauen und sich zu entspannen. Die körperliche Beweglichkeit wird trainiert und das Konzentrationsvermögen verbessert. Um mit Yoga zu beginnen, bedarf es nur der Neugier, es einmal auszuprobieren.

ERWARTUNG

Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt darin, den Teilnehmer für einen achtsamen Umgang mit seinem Körper zu sensibilisieren.

Jeder ist in den Kursen willkommen, unabhängig von Alter, Körperbau, Flexibilität oder körperlichen Einschränkungen. Yoga ist eine Möglichkeit, die Gesunderhaltung des Körpers ganzheitlich zu unterstützen.

JEDERZEIT BEGINNEN

Das Kursprogramm ist offen gestaltet. Es ist nicht nötig, sich auf einen Kurs festzulegen. Für Neueinsteiger empfehle ich die Level-1-Kurse.

Eine Voranmeldung ist wünschenswert. Matten, Decken und verschiedene Hilfsmittel sind vorhanden. Bequeme Kleidung ist wichtig, um sich gut bewegen zu können.


Im Yoga geht es nicht darum auf dem Kopf zu stehen,
sondern fest auf den eigenen Füßen. 

Kausthub Desikachar (weltweit renommierter Yogalehrer)

VINYASA

Vinyasa ist Meditation in Bewegung. Durch Bewegungen, die sich aneinander reihen, entsteht eine Stärkung, die bis in die Tiefenmuskulatur vordringt. Die Balance wird geschult, die Wirbelsäule und Gelenke werden mobilisiert, Stress baut sich ab.

 

Stil:

Vinyasa ist ein dynamischer Yoga-Stil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. So entsteht ein harmonischer und kreativer Fluss von Bewegungsabläufen, die körperlich und mental fordernd sind und die Konzentration und Achtsamkeit verbessern.

 

Gut für:
Probleme in Rücken, Schultern, und der Hüfte sowie für das Herz-Kreislauf-System. Der Organismus wird in Schwung gebracht und der  Körper gestärkt.

 

 

 

Rücken Yoga

Verschaff deinem Rücken mehr Ausgleich. Wirke der mangelhaften Bewegung im Alltag entgegenwirken. Rücken Yoga eine sehr gute Möglichkeit um Verspannungen zu lösen, die Muskulatur aufzubauen und dem Alltagsstress entgegenzuwirken.

 

Stil:

Sanfte Bewegunsabläufe die selbst bei körperlich geschwächten Menschen erstaunliches bewirken. Die Gelenke und Muskeln werden gekräftigt und die Muskulatur sanft aufgebaut. Durch Übungen aus der Atemtherapie wird dieser Kurs zusätzlich noch wirkungsvoller für euch.

 

Gut für:

Probleme in Rücken. Da es ein offner Kurs ist, spielt es keine Rolle auf welchem Stand du bist. In den Stunden gibt es keinen Schwierigkeitsgrad und die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

 

Yoga für Beginner

Du hast noch nie Yoga gemacht und möchtest es gern ausprobieren? Du machst ab und zu Yoga, hast aber das Gefühl, du kommst nie so richtig mit? Mit diesem Kurs ist der Einstieg ganz leicht, da er keiner Vorkenntnisse bedarf und ein Einstieg jederzeit möglich ist.

 

Stil:

Mit den Übungen schulst du deine Körperwahrnehmung, trainierst deine Beweglichkeit und stärkst die Muskulatur. Außerdem wird das Gleichgewicht und die Koordination gefördert. Es entwickelt sich eine Achtsamkeit und Ausgeglichenheit.

 

Gut für:

alle mit und ohne Vorkenntnisse, da es keine Rolle spielt wie fit, beweglich oder alt du bist. In den Stunden gibt es keinen Schwierigkeitsgrad und die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

 

 


Download
Preise
ANASSA Yoga Preise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.1 KB
Download
Kursplan
Kalender_Kursplan_ab_200522.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.0 KB